HESSEN WÄHLT DEN WECHSEL.

Thorsten Schäfer-Gümbel steht mit neuem Schwung und zukunftsweisenden Ideen für ein starkes und gerechtes Hessen. Volker Bouffier „macht sich locker“ bei den Sorgen und Nöten der Hessen. Konzepte für die Zukunft? Fehlanzeige! Er ist verantwortlich für Stillstand und Skandale.
 
HESSEN CDU
HESSEN SPD
• KiföG-Murks führt zu schlechterer Kinderbetreuung.• Keine Wahlfreiheit: G8-Zwang für viele Kinder durch fehlende G9-Plätze.• Nur 33 von 1.100 Grundschulen haben ein echtes Ganztagsangebot.• Etikettenschwindel: Schulen, die nur an drei Tagen bis 14.30 Uhr geöffnet haben, sind KEIN „Ganztagsangebot“.• Betreuungsgeld soll Kinder von der Kita fernhalten.• PKW-Maut für alle!• Diskussion über Wiedereinführung der Studiengebühren.• Wahlbetrug mit Ansage: Ungedeckte Wahlversprechen in Höhe von 30 Milliarden Euro bundesweit.• 14 Jahre Untätigkeit bei explodierenden Mieten.• Akuter Wohnungsmangel in den Ballungsräumen.• Maklerkosten können weiter auf die Mieter abgewälzt werden.• Hessen bleibt locker bei Steuerhinterziehung. Erfolgreiche Steuerfahnder werden kalt  gestellt.
• Wir nehmen das KiföG zurück und sorgen für bessere Arbeitsbedingungen in den Kitas.• Wir schaffen den G8-Murks ab. Individuelle Gestaltung der Schuldauer bis zum Abitur.• Wir bauen 100 Grundschulen pro Jahr zu echten Ganztagsschulen aus.• Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch echte Ganztagsangebote.• Mehr und bessere Kitas statt Betreuungsgeld.• Keine PKW-Maut!• Studiengebühren 2008 abgeschafft – dabei bleibt es.• Ehrliche Ansage: Steuererhöhungen für die reichsten 5% – für Bildung, Betreuung, Infrastruktur und soziale Gerechtigkeit.• Mietpreisbremse!• Wir sorgen für 2.500 neue Wohnungen pro Jahr für Mittel- und Geringverdiener.• Maklergebühren zahlt der Vermieter.• Konsequente Bekämpfung von Steuerflucht und Steuervermeidung durch schärfere Kontrollen, mehr Prüfer, strengere Gesetze.